Auf den Spuren der Kreislaufwirtschaft

Wie kannst du dabei helfen, Rohstoffe zu sparen?

In diesem Beitrag geht’s um Wirtschaft. Genauer gesagt: um Kreislauf-Wirtschaft. Häää…? Was ist DAS, und wie wirst du selbst zur Expertin oder zum Experten dafür? − Mach dich schlau, wie du Rohstoffe sparen und damit unsere Umwelt schützen kannst.

Die Spurensuche nach Kreisläufen führt dich direkt in deine Küche … unser Tipp: Druck dir zuallererst das Poster „Werde zum Profi für Kreislaufwirtschaft!“ aus (du kannst die Tabelle auch abzeichnen)!

  • ARA Kreislaufwirtschaft grafisch dargestellt als gezeichneiter Kreis

    Auf den Spuren der Kreislaufwirtschaft

    Was kannst du tun, um Rohstoffe zu sparen? Wofür ist das notwendig? In welchen Bereichen der Kreislaufwirtschaft kannst du dich einsetzen? − Antworten auf diese Fragen findest du in diesem Artikel!

  • Poster: Auf Spurensuche nach Kreisläufen in deiner Küche

    Werde zum Profi für Kreislaufwirtschaft!

    Wie das geht? − Ganz einfach: Nimm einen Gegenstand aus deiner Küche unter die Lupe und überlege dir, wie seine Rohstoffe möglichst lange im Kreislauf bleiben! Druck das Poster aus, schnapp dir einen Stift und mach es dir auf dem Küchensessel gemütlich … und los geht die Spurensuche!

  • Befragungsstation: Illustration Mädchen jongliert mit Fragezeichen

    Befragungsstation

    Was denkst du? Hier ist Platz für deine Meinung!

  • Steckbrief: Forschende*r

    Name:
    Altstoff Recycling Austria (ARA)
    Aufgaben:
    ARA sammelt und recycelt – im Auftrag von Händlern und Produzenten – in ganz Österreich die Verpackungen aus Kunststoff, Papier, Metall und Glas. So können Händler und Produzenten ihre gesetzliche Verantwortung beim Verpackungsrecycling erfüllen.
    Sammelbehälter:
    rund 1,96 Millionen Stück
    Mitarbeiter*innen:
    127 Personen
    Programme für Kinder:
    ARA4kids – Umweltbildung mit Tobi Trennguru
    © ARA
    Logo Ara - Altstoff Recycling Austria
  • Steckbrief: Forschende*r

    Name:
    Austria Glas Recycling GmbH
    Aufgaben:
    Sammlung und Recycling von Glasverpackungen in Österreich
    Sammelbehälter:
    rund 68.000 Stück
    Mitarbeiter*innen:
    6 Personen
    Programme für Kinder:
    Bobby Bottle und die Umweltdetektive
    (c) AGR
    Logo Austria Glasrecycling
  • Downloads