Livestream 21. Juli: Was hat deine Gesundheit mit der Welt zu tun, die uns umgibt?

Erfahre mehr über die Zusammenhänge von Gesundheit und Gesellschaft!

In der Vorlesung lernen Kinder, warum Gesundheit mehr ist als gesund zu essen oder viel zu schlafen oder nicht krank zu sein. Wir wirkt sich die Art und Weise, wie wir leben und zusammenleben darauf aus, was Gesundheit für einzelne Menschen und Gruppen bedeutet? Was heißt eigentlich Gesundheit? Wir werden über den Zusammenhang von Gesundheit und sozialer Umwelt sprechen, also über Familie, Nachbarschaft, und Gesellschaft. Das Thema Umweltverschmutzung und Gesundheit kommt auch zur Sprache, und schließlich die Frage, warum nicht alle auf der Welt gleich gesund sind.

Im Folgenden siehst du den Beitrag, der am Mittwoch, 21. Juli als Familienvorlesung im Live-Stream präsentiert wurde.

  • Screenshot Livestream

    Was hat deine Gesundheit mit der Welt zu tun, die uns umgibt?

    Erfahre mehr über die Zusammenhänge von Gesundheit und Gesellschaft! In der Vorlesung lernen Kinder, warum Gesundheit mehr ist als gesund zu essen oder viel zu schlafen oder nicht krank zu sein.

  • Steckbrief: Wissenschafter*in

    Name:
    Janina Kehr
    Studium/Ausbildung:
    Sozial-und Kulturanthropologin
    Institution:
    Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Kultur- und Sozialanthropologie
    Forschungsgebiet:
    Medizinanthropologie, globale Gesundheit, Krankenhäuser, Medikamente
    Hobbies & Interessen:
    Reisen, in Seen und Flüssen schwimmen, mit meinen Katzen kuscheln, in einem guten Buch versinken
    Komischer Lieblingsforschungsort:
    Krankenhäuser, weil man sich verläuft wie in Labyrinthen und sie erst nach und nach versteht
    Das möchte ich noch sagen:
    Ich habe selber zwei „fast große“ Kinder, sie sind 13 und 16 Jahre alt, und jüngere Neffen und Nichten, die mir bei der Vorlesung geholfen haben
    @ Eva Meillan-Kehr