Angelina Ivkić hat sich schon als junges Mädchen für die Unterwasserwelt interessiert. Deshalb ist sie Wissenschafterin an der Universität Wien geworden und betreibt Forschung zu Korallen. Und das macht sie GLÜCKLICH!

Angelinas Forschungslabor ist unter anderem das Meer selbst. Ausgerüstet mit Schnorchel und Flossen geht es hinab in die bunte Korallenwelt, wo sie die Korallen ganz aus der Nähe untersucht. In ihrem Beitrag erzählt sie uns Spannendes rund um das „Wundertier Koralle“. Schau doch einmal rein!

Wusstest du, dass man Korallen häkeln kann? Hier kommt eine Anleitung zum Korallen-Selberhäkeln:

Tauche auch du mit der heutigen Glückstagebuchseite in eine bunte Unterwasserwelt ein!